Häufig gestellte Fragen zu VOCALOID

Hatsune Miku ist der wohl bekannteste VOCALOID. Ihr Name bedeutet „Erster Klang der Zukunft“. Sie wird als 17 jähriges Schulmädchen mit langen türkisen Haaren dargestellt und singt mittlerweile in Japanisch und Englisch.

Die Software VOCALOID wurde von der japanischen Yahama Corporation erfunden und entwickelt. Die bekanntesten VOCALOID wie z.B. Hatsune Miku und Kagamine Rin und Len wurden von Crypton Future Media entwickelt, doch mittlerweile gibt es verschiedenste VOCALOID von Firmen auf der ganzen Welt.

Vocaloid ist ein digitaler Software-Synthesizer (elektronisches Musikinstrument) und ist 2004 auf dem Markt erschienen. Die Software benutzt von echten Menschen hinterlegte Stimmendatenbanken (Stimmen) die es ermöglichen, einen künstlichen Gesang zu erzeugen. Dazu benötigt die Software lediglich den Liedtext und die Melodie. Da der VOCALOID Trend in Japan entstanden ist, singen die meisten VOCALOID japanisch, doch gibt es einge VOCALOID auch in anderen Sprachen.

Vocaloid-World.de ist deine deutsche Fanseite rund um Vocaloid in Deutschland und hält dich immer auf dem Laufenden in Sachen Neuigkeiten und Musikcharts rund um das Thema VOCALOID.

Im Vergleich zu der VOCALOID Software ist die UTAU Software kostenlos verfügbar und bietet die Möglichkeit eigene erstellte Stimmendatenbanken zu verwenden.

Der wohl bekannteste UTAU ist Kasane Teto.

MMD steht für MikuMikuDance und ist eine Animationssoftware mit der viele VOCALOID Musikvideos erstellt werden. Die Software kann kostenlos auf der offiziellen Homepage heruntergeladen werden.

Kagamine Rin und Kagamine Len sind keine Geschwister und keine Geliebten. Sie sind Spiegelbilder voneinander in männlicher und weiblicher Version.

Wir haben nach einer 5 Jährigen Pause erst vor kurzem wieder angefangen die Website zu aktualisieren, das führt dazu das noch nicht alle Daten aktuell oder fehlerhaft sind.